Massage Regina Witz

Regina Witz

Massagefach-Institut

4690 Schwanenstadt, Höck 15

Tel. +43 7673 3251

Babymassage bei Regina Witz

 

Cranio-Sacral-Therapie

C= Cranium – Schädel
S= Sacrum – Kreuzbein
T= Therapie-Massage
Das CS–System umfasst Gehirn, Rückenmark/Wirbelsäule und das Gehirnwasser (der Stoßdämpfer). Durch diese Therapie wird der gesamte Körper beeinflusst.
Die Cranio-Sacral-Therapie wird schon beim Neugeborenen eingesetzt, tut aber jeder Altersgruppe sehr gut.
Was ich so positiv an der CST finde: „Der Körper/Mensch wird nicht manipuliert, sondern die Massage zeigt ihm einen möglichen Weg, den der Mensch gehen kann, wenn er dazu bereit ist.“

 

Viscerale Osteophatie

Bei dieser Massage wird die Beweglichkeit, Kraft und Durchblutung der Organe gefördert und es kommt zu einer tiefen Entspannung im Körper.
Zum Beispiel ist bei Babies besonders der Bauch oft angespannt und genau da kann diese Therapieform gute Dienste leisten.

 

Schmetterlings-Massage

Diese Massage besteht aus sehr sanften langsamen langen Streichungen. "Der Fluss der Lebensenergie wird gestärkt und die Selbstregulationsfähigkeit des Organismus wird angeregt." sagt Eva Reich, die diese Technik entwickelt hat.
Diese besonders sanfte Therapie wurde für Kinder entwickelt, die einen schweren Start ins Leben hatten, aber auch für Schreikinder oder bei Schlafproblemen. Bei dieser Massage ist nachgewiesen, dass das Hormon Oxytocin vermehrt in den Blutkreislauf geschickt wird. Oxytocin stärkt unter anderem das Immunsystem.
Außerdem fördert diese Massage die Bindung zwischen Eltern und Kind.

 

Indische Babymassage nach Leboyer

Dies ist eine kraftvolle, anregende Massage. Ich gebe den Eltern gerne eine Anleitung, diese Methode auch täglich zuhause durchführen zu können.
Leboyer ist ein großes Vorbild für meine Arbeit. Er sagt: Wir müssen unsere Babies so nähren, dass sie wirklich satt werden, innen wie außen. Wir müssen zu ihrer Haut sprechen und zu ihrem Rücken, denn sie hungern und dürsten und schreien genauso wie ihr Bauch. Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist.

 

Fußreflexzonen-Massage bei Babies

Diese Methode setze ich gezielt ein, um das Immunsystem zu stärken, den inneren Heiler zu aktivieren oder zb. die Verdauung zu regulieren. Kinder lieben es, die Füße massiert zu bekommen.